Menu
 
Neuraltherapie

In der Neuraltherapie werden Hautbezirke mit einem speziellen Neuraltherapeutikum mit einer kleinen Nadel angespritzt (gequaddelt), wobei häufig auch Akupunkturpunkte benutzt werden.

In unserer Praxis setzen wir die Neuraltherapie ein:

  • zur Schmerztherapie bei HWS und BWS-Syndrom
  • bei Ohrgeräuschen

Die Behandlung wird ca. 2-3 x wöchentlich durchgeführt und umfasst ca. 10 Sitzungen.

*