Sauerstoff-Therapie
Sauerstoff ist die Grundlage allen Lebens. Mit zunehmendem Alter, durch bewegungsarme Lebensweise, einseitige Ernährung, Alkohol, Medikamente, Nikotin oder durch Erkrankungen verschlechtert sich die Sauerstoffversorgung unserer Zellen.
Die Sauerstoffmehrschritt-Therapie nach Prof. Ardenne kann Ihnen helfen dem entgegenzuwirken.
Bei folgenden Erkrankungen ist diese Sauerstofftherapie sinnvoll:

  • Hörsturz
  • Tinnitus
  • Schall-u. Knalltrauma
  • Angina pectoris, Nachsorge nach Herzinfarkt
  • Chronische Durchblutungsstörungen
  • Gedächtnis- u. Konzentrationsstörungen

In ca. 10 Sitzungen werden Ihnen ca. 8-15 Liter medizinischer Sauerstoff zugeführt, wobei ein Bewegungstraining auf dem Fahrradergometer die Therapieerfolge zusätzlich steigert.
So wird die Sauerstoffversorgung der Zellen langfristig verbessert.